WETTER

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

WETTER

Beitrag  Almdudler am Do 28 Apr 2011 - 22:06

hier kann man schreiben wie das Wetter ist,....oder werden soll..... :hä: lach

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Fr 29 Apr 2011 - 16:55

Wetter für den 30.04.

Die aktuelle Wettervorhersage für Deutschland
Osten
Viele Wolken, kaum Sonne, aber trocken. Während des Tages bis zu 24 Grad, in der Nacht 6 Grad. Ein mäßiger Wind weht aus Ostnordost.
Süden
Die Sonne ist ab und an zu sehen. Während des Tages bis zu 21 Grad, in der Nacht 6 Grad. Frischer Wind aus Ost.
Norden
Die Sonne versteckt sich kaum hinter Wolken. Tagsüber bis 19 Grad und in der Nacht 5 Grad. Frischer Wind aus Ostnordost.
Westen
Es bleibt trocken trotz einiger Wolken am Himmel. Tagsüber bis 23 Grad, in der Nacht 10 Grad. Schwacher Wind aus Ost.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  win7 am Sa 30 Apr 2011 - 14:43

sitzt der Gockel auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist lol!
avatar
win7
WISSENDER
WISSENDER

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 18.04.10
Ort : Schwarzwald

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 2 Mai 2011 - 22:18

Für Dienstag:
Die aktuelle Wettervorhersage für Deutschland
Osten

Es bleibt trocken bei vielfach grauem Wolkenhimmel. Während des Tages bis zu 13 Grad, in der Nacht 0 Grad. Nur mäßig Wind aus Ostnordost.
Süden

Strahlende Sonne am wolkenlosen Himmel. Während des Tages bis zu 20 Grad, in der Nacht 6 Grad. Der Wind weht schwach aus Ost.
Norden

Die Sonne versteckt sich kaum hinter Wolken. Tagsüber bis 11 Grad und in der Nacht -1 Grad. Der Wind weht frisch aus Ostnordost.
Westen

Nur wenige Wolken verschleiern ab und zu den Sonnenschein. Tagsüber bis 16 Grad, in der Nacht 2 Grad. Der Wind weht mäßig aus Nordost.


_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Sa 7 Mai 2011 - 11:32

Deutschland heute
Am Himmel zeigt sich den ganzen Samstag die Sonne. Nur gelegentlich ziehen dünne hohe Wolkenfelder vorüber. Im Westen werden die Wolken am Nachmittag zahlreicher, es bleibt aber trocken. Der Wind weht mäßig, im Norden zeitweise frisch und an der Küste auch stark aus Ost bis Südost.
Temperaturen zwischen 17-27°

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Sa 4 Jun 2011 - 13:26

Bis zu 30 Grad Eine Woche Super-Sonne!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
... aber auch zum Teil heftige Gewitter und einzelne Tornados erwarten uns
Hoch „Christiane“ schenkt uns den Sommer! Schon ab Samstag zeigt das Thermometer in weiten Teilen Deutschlands um die 30 Grad. Und das soll für die nächsten Tage so bleiben.
„Uns erwarten Temperaturen ab 25 Grad aufwärts“, sagt Diplom-Meteorologe Stefan Zender von Wetter-Kontor. Am Wochenende erreicht das Quecksilber sogar die 30-Grad-Marke, im Osten Deutschlands werden sogar 33 Grad erwartet.

Am Sonntag wird es eher schwül-warm. „Die Luft ist richtig geladen. Wir erwarten unwetterträchtige Tage, die besonders das Auftreten von einzelnen Tornados begünstigen. Stellenweise kann es richtig gefährlich werden“, erklärt Wetter-Experte Dominik Jung vom Wetterdienst wetter.net. Grund: Tief Aram bahnt sich aus Richtung Süden seinen Weg. „Besonders im Süden Deutschlands ist mit Niederschlägen zu rechnen“, sagt Zender.

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 20 Jun 2011 - 15:15

Schmuddelwetter statt Sonne satt Fällt der (kalendarische) Sommeranfang ins Wasser?
Morgen beginnt die tollste Zeit des Jahres auch offiziell – der Sommer!

Doch was nach Sonne, hohen Temperaturen und Badewetter klingt, beginnt erstmal kalt und nass. „Der kalendarische Sommer startet sehr wechselhaft“, erklärt Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt (43) von „Wetterkontor“. „Bis Ende Juni bleibt es in weiten Teilen Deutschlands erstmal kühl, nur im Süden ist es etwas schöner. Dort kann es vereinzelt bis zu 30 Grad warm werden.“ Auch das Wochenende soll deutschlandweit eher kühl bleiben.
och es gibt auch einen Lichtblick: Im Juli soll auch das Wetter wieder besser werden. „Wenn das Tiefdruckgebiet verschwindet, wird es wieder deutlich wärmer“, sagt Schmidt.

Doch wie wird er denn nun, der Sommer 2011?

„Britische Meteorologen gehen davon aus, dass unser Sommer überdurchschnittliche Temperaturen mitbringt", sagt Schmidt. Zu 80 Prozent soll das ein warmer Sommer in Deutschland werden – und es ist sehr wahrscheinlich, dass er trocken wird. Der Juli soll dabei noch wärmer werden als der August.

Klingt nach Freibad, Bikini, Traumwetter. Ein Jahrhundertsommer?

„Das ist eher unwahrscheinlich“, sagt Schmidt. „Dafür müssten der Juli und der August deutlich wärmer werden, da der Juni sehr nass war.“

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Sa 2 Jul 2011 - 12:46

So schauts aus.....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...das blaue sind "Regenwolken"....bäääää Rolling Eyes

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 4 Jul 2011 - 12:03

Wetter HEUTE............ist jeden Tag aktuell.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Fr 16 Dez 2011 - 10:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Sa 14 Jan 2012 - 12:44

Samstag, 14. Januar 2012, 12:12 UHR
Sturmflutwarnung für die deutsche Ostseeküste

Rostock – Für die gesamte deutsche Ostseeküste hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) eine Sturmflutwarnung herausgegeben. Laut BSH wurden am Samstag in der Kieler Bucht Wasserstände bis 1,10 Meter, in der Lübecker Bucht und westlich Rügens Wasserstände bis 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet. Östlich Rügens könnte die Ostsee einen Wasserstand von bis zu 1,30 Meter über dem mittleren Wasserstand erreichen.

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Di 17 Jan 2012 - 14:49

17.01.2012, 11:45 Uhr
Versinkt Deutschland bald im Schnee?

Fragen Sie sich auch schon wo diesen Winter der Schnee geblieben ist? Nur keine Sorge, denn er naht in Teilen Deutschlands in großen Schritten.
Bereits heute war es in Freiburg im Breisgau etwa ein halbes Grad kälter als in der russischen Hauptstadt Moskau, so der Wetterexperte Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net. In einigen Alpentälern Süddeutschlands erreichten die Temperaturen sogar die minus 25-Grad-Marke. Im Osten fielen zehn Zentimeter Neuschnee. Ansonsten bleibt es überwiegend wolkenlos und sonnig in Deutschland.

Ab Mittwoch sind im Süden starke Schneefälle aus dem Westen zu erwarten, die im Laufe des Tages in Regen übergehen können. In der Nacht zum Donnerstag kommt es aus diesem Grund zu gefährlichem Glatteis. Der Donnerstag bringt wieder Schmuddelwetter. Mit eins bis acht Grad wird es im Flachland nasskalt.

In Lagen oberhalb von 1.000 bis 1.500 Meter ist mit heftigen Schneefällen zu rechen. Auch der Freitag wird in den Bergen sehr verschneit, wodurch sich die Lawinengefahr in den Alpen erheblich verstärkt.

Die Lage am Wochenende schwankt zwischen winterlicher Witterung und milderen Temperaturen. Nur oberhalb der 500-Meter-Grenze werden bis Sonntagabend bis zu 1,5 Meter Neuschnee erwartet. "Der Schaukelwinter macht es also mal wieder sehr spannend. Morgen sollten die Wetterkarten klarer sein", erklärt Diplom-Meteorologe Jung.


_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Do 2 Feb 2012 - 12:04

Bibber-Kälte in Deutschland Da frieren sogar die Möwen fest
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hilfe für die Eis-Möwe: Mit einer Motorsäge schneidet Vogel-Experte Olaf Nieß (44) ein Stück aus der Eisdecke...
Eiskalter Wind, gefühlte Temperaturen von minus 30 Grad – Bibberwinter in Deutschland!

DA FRIEREN SOGAR MÖWEN FEST!

Passanten entdeckten den armen Vogel auf der Hamburger Binnen­alster, riefen den städtischen Schwanenwart Olaf Nieß (44).
Mit einer Motorsäge schnitt er die Möwe samt Eisblock aus, nahm sie mit in sein Kühlhaus, wo das Tier langsam auftaute – Happy End!

Was das sibirische Hoch „Cooper“ in Deutschland sonst noch anrichtete:

• Bei Stendal (Sachsen-Anhalt) kam eine Frau beim Eisbaden in einem Kiessee ums Leben. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Frau ins Wasser ging, dann aber nicht mehr auftauchte. Taucher fanden ihre Leiche.

• Der ADAC ist im Dauereinsatz: Autofahrer mussten gestern allein in Berlin etwa drei Stunden auf Pannenhilfe warten.

• Auf dem Elbe-Lübeck-Kanal sind zwei Eisbrecher im Dauereinsatz. Stralsund kann wegen Eis und Wind nicht von Norden her angesteuert werden.

• In Hagenow (Brandenburg) schaltete ein Rentner (90) elektrische Heizkörper in seinem Haus an. Der Stromkasten fing Feuer. Die Feuerwehr konnte rechtzeitig löschen, der Mann erlitt eine Rauchvergiftung.

• Weil weniger Menschen bei der Kälte zum Blutspenden gehen, werden in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin und Brandenburg die Blutkonserven knapp.

• In Kirchhundem (NRW) fuhr sich ein Mann (22) im Wald im Schnee fest. Die Polizei suchte ihn per Hubschrauber. Rettung!

• Kalt erwischt wurde auch ZDF-Moderator Claus Kleber (56). „Das ist furchtbar,“ krächzte er gestern sichtlich erkältet live im TV, trank einen Schluck Wasser. Und hustete weiter!
Mit minus 17 Grad war Treuen (Sachsen) gestern der kälteste, Glücksburg (Schleswig-Holstein) mit null Grad der wärmste Ort Deutschlands.

Am Wochenende soll es noch kälter werden – bis minus 20 Grad!

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Sa 4 Feb 2012 - 10:12

Samstag, 04. Februar 2012, 09:48 UHR
Kälteste Nacht in Deutschland

Oberstdorf – Die Nacht zum Samstag war die bisher kälteste Nacht des Winters. Die niedrigsten Temperaturen gab es im Süden, an der Küste war es etwas wärmer. Minus 27,3 Grad registrierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Oberstdorf im Oberallgäu.

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  julina am So 5 Feb 2012 - 17:05

steht auch irgenwo, wanns aufhört ?
avatar
julina
PFERDEFLÜSTERIN
PFERDEFLÜSTERIN

Anzahl der Beiträge : 2333
Anmeldedatum : 15.01.10
Alter : 46
Ort : Schleswig - Holstein

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am So 5 Feb 2012 - 17:26

julina schrieb:steht auch irgenwo, wanns aufhört ?

Soll so Mitte Februar sein....also schon nächste Woche.... hops

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  julina am So 5 Feb 2012 - 17:36

Gestern in den Nachrichten haben se aber
gesagt das das nächste Kältehoch schon über Russland lauert.

Bitte nicht !!!!!!!!!!!!!
avatar
julina
PFERDEFLÜSTERIN
PFERDEFLÜSTERIN

Anzahl der Beiträge : 2333
Anmeldedatum : 15.01.10
Alter : 46
Ort : Schleswig - Holstein

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 6 Feb 2012 - 10:26

julina schrieb:Gestern in den Nachrichten haben se aber
gesagt das das nächste Kältehoch schon über Russland lauert.

Bitte nicht !!!!!!!!!!!!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 6 Feb 2012 - 13:42

Polar-Winter in Europa
Erste Kältetote in Dresden +++ Minus 34 Grad in Oberstdorf +++ Schon 300 Tote in Europa +++ Kälterekord auf Malle
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bitterkalte Temperaturen bis zu minus 34 Grad setzen den Menschen in Deutschland und Osteuropa zu, europaweit sind 300 Kältetote zu beklagen. In Dresden wurde am Montagmorgen eine Rentnerin tot auf ihrem Balkon entdeckt, offenbar ist die Frau erfroren. Selbst Mallorca bibbert – auf der Ferieninsel wurden die tiefsten Temperaturen seit 40 Jahren registriert.

In Deutschland war die Nacht von Sonntag auf Montag die bisher kälteste dieses Winters. Den Kälterekord stellte erneut Oberstdorf (Bayern) auf – bitterkalte minus 34 Grad herrschten dort direkt über dem Boden. In zwei Metern Messhöhe war es vergangene Nacht in Uckermünde (Mecklenburg-Vorpommern) am kältesten: Minus 28,7 Grad wurden dort registriert.

„Die Minus-20-Grad-Marke wurde vergangene Nacht an einigen Orten in Deutschland wieder gerissen“, sagte Diplom-Meteorologe Marcus Beyer vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Morgen zu BILD.de.
ES WIRD NOCH KÄLTER!

„Heute und morgen wird es tagsüber vielfach sogar noch einen Tick kälter als in den vergangenen Tagen“, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. Die Höchstwerte liegen am Montag in Ostdeutschland nur zwischen minus 14 und minus 10 Grad. Sonst werden minus 10 bis minus 5 Grad erreicht. Dazu gibt es reichlich Sonnenschein.

Eine Ende des Dauerfrostes ist nicht in Sicht. Die Ausläufer des kräftigen Hochs „Dieter“ mit Schwerpunkt über Nordrussland bringen weiter sehr kalte und trockene Luftmassen aus Osten zu uns. In der Nacht zu Dienstag könnte es noch kälter als in den vergangenen Nächten werden.

Von Mittwoch an soll es langsam mit den Temperaturen bergauf gehen. „Dichtere Wolkenfelder verhindern dann, dass es genauso frostig wie in den letzten Nächten wird“, sagt DWD-Wetterexperte Marcus Beyer.

Dann ist auch vermehrt mit Schneefall zu rechnen. „Schon Morgen ziehen aus Südosten leichte Schneefälle auf. Am Donnerstag könnte dann der Osten von einem weiteren intensiveren Schneetief profitieren“, sagt Wetterexperte Jung.

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Di 7 Feb 2012 - 18:50

AUS SEHR KALT WIRD KALT!

Grund für den leichten Temperaturanstieg ist eine Schneefront, die am Donnerstag aus Nordosten heranzieht, zudem gibt es vor allem an der Küste mehr Wind. Doch die Meteorologen sind sich einig: Über Plus-Temperaturen können sich weiterhin nur die Küstenbewohner freuen.
So wird das Wetter in den nächsten Tagen!

Mittwoch

„Nachts wird es wieder sehr kalt zwischen minus 11 und minus 2 Grad, die aber nur an der Küste. Stellenweise geht es bis unter minus 20 Grad. Auch am Tag gibt es Dauerfrost, es wird heiter und trocken“, sagt Meteorologe Dominik Jung von Wetter.net. Der DWD prognostiziert Tagestemperaturen von minus 10 bis minus 5 Grad. Meteorologe Jürgen Schmidt von Wetterkontor.de spricht sogar von einer leichten Milderung.

Donnerstag

In der zweiten Nachthälfte zieht aus Nordosten ein Schneetief heran. Aber nur im Osten schneit es. Jung: „Wir erwarten 5 bis 10 Zentimeter Neuschnee.“ Im Westen bleibt es sonnig und trocken. Die Temperaturen steigen leicht. „An der Küste kann es bis an die 0 Grad herangehen“, sagt Dominik Jung. Ansonsten bleiben die Temperaturen im Keller zwischen minus 10 und minus 5 Grad.

Freitag

Die Nacht zum Freitag wird wieder klar und eisig kalt. Die Temperaturen können laut DWD sogar unter minus 16 Grad sinken. Im Süden kann es etwas schneien. Auch am Tag wird es wieder frostiger, zwischen minus 12 und minus 4 Grad liegen die Temperaturen, so Jung. Grund ist die Kaltfront im Osten, die nun wieder nach Deutschland durchschlägt. Hinzu kommt etwas Wind, der aber nur an der Küste und auf den Inseln für „milde“ 0 Grad sorgt.

Wochenende

„Das Wochenende wird freundlich und trocken“, so Wetterexperte Jung. In der Nacht zum Samstag kann es laut DWD aber wieder minus 6 bis minus 15 Grad, am Alpenrad sogar bis minus 20 Grad kalt werden. Jürgen Schmidt rechnet auch in Thüringen und Sachen mit Temperaturen unter minus 15 Grad. Tagsüber steigt das Thermometer auf minus 10 bis minus 2 Grad. Auch am Sonntag ist es sonnig und klar. Gegen Abend soll es von Nordwesten her schneien. Bis 5 Zentimeter prognostiziert der DWD.

Nächste Woche

„Am Montag wird es milder mit minus 7 bis plus 2 Grad im Nordwesten“, sagt Jung. Achtung: Am Tage kann es Schnee und Eisregen geben. Auf den Straße droht gefährliche Glätte. Zur Wochenmitte hin sind die Prognosen sehr unsicher, Extrem-Temperaturen sind wohl nicht in Sicht.

Der Winter hält uns also auch in den nächsten Tagen fest umklammert. Von Plus-Temperaturen keine Spur.

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 20 Feb 2012 - 16:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 27 Feb 2012 - 20:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 7 Mai 2012 - 15:44

Weiter wechselhaft mit Schauern, Gewittern und etwas Sonne

Heute ist es wechselnd bis stark bewölkt und örtlich gibt es etwas Regen oder kurze Schauer. In Vorpommern, im Norden Schleswig-Holsteins, sowie in Richtung Ems und Niederrhein ist es freundlicher und die Sonne scheint immer häufiger. Südlich von Main und Mosel fallen neben heiteren Abschnitten im Tagesverlauf immer wieder einige Schauer. Vereinzelt sind auch Gewitter möglich. Höchstwerte im Norden 9 bis 15 Grad, sonst 14 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, im Süden aus Südwest bis West, sonst vorwiegend aus Ost.

In der Nacht zum Dienstag ist es wolkig mit Auflockerungen. Der Regen packt allmählich ein und nur noch im Nordosten ist noch etwas Regen möglich. In Richtung Süden und Osten wird der Himmel immer klarer und es bleibt trocken. Tiefstwerte 9 Grad am Niederrhein und bis 2 Grad im Allgäu. Hier ist örtlich Bodenfrost möglich.Schwacher Wind aus Ost bis Süd, im Süden aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Dienstag ist es anfangs recht freundlich, dann ziehen rasch ein paar Quellwolken auf. In der Nordwesthälfte ist es dagegen wechselnd bewölkt im Verlauf des Tages gibt es immer wieder Regenschauer. Besonders der Osten und Nordwesten sind davon betroffen. Nach Süden und Osten hin ist es recht freundlich und überwiegend trocken. Höchstwerte 15 bis 20 Grad, im Süden bis 23 Grad. Schwacher, an den Küsten und im Westen mäßig auffrischender, auf Süd bis Südwest drehender Wind.

In der Nacht zum Mittwoch ist es wolkig und in der Westhälfte fällt zeitweise schauerartiger Regen. Nach Osten hin gibt es kaum Niederschlag und es ist aufgelockert bewölkt. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger südlicher Wind.

Am Mittwoch ist es meist wolkig und von Westen her kommt verstärkt schauerartiger Regen auf, im Tagesverlauf teils gewittrig durchsetzt. Im Südosten und Osten gibt es anfangs noch heitere Abschnitte. Höchstwerte von Nord nach Süd 14 bis 23 Grad. Schwacher bis mäßiger und böiger Wind aus Süd bis West.


_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am So 8 Jul 2012 - 15:57

Gewitterwarnungen, Hochwasseralarm Donnerwetter, das wird 'ne Woche...!

Sonne, Wärme, Schwüle und Gewitter – der nervige Zickzack-Sommer hält Deutschland weiter in Atem. Während heute tagsüber vielerorts bei angenehmen Temperaturen die Sonne scheint, drohen spätestens Montag schon wieder neue Gewitter. In Sachsen hat der Deutsche Wetterdienst allerdings auch für heute noch Unwetterwarnungen herausgegeben: Schwere Gewitter und bis zu drei Zentimeter große Hagelkörnern werden erwartet.

Die kommende Woche fasst Meteorologe Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst so zusammen: „Stabiles Sommerwetter ist erst mal nicht in Sicht...“

WETTER-ZICKZACK IN DEUTSCHLAND

Nach Prognose von wetterkontor.de klingen in der Nacht zu Montag die letzten Schauer und Gewitter vorerst ab. Doch am Montagabend drohen dann schon wieder neue Gewitter!

Von Nordwesten ziehen Schauer herein, die sich im Tagesverlauf ostwärts ausbreiten und vereinzelt gewittrig sein können. Zudem bilden sich vor allem am Alpenrand teils kräftige Gewitter. Südlich der westlichen Mittelgebirge, in den mittleren Gebieten und im Osten kann das Wetter auch heiter bis wolkig werden. Dabei steigt die Temperatur auf Höchstwerte zwischen 20 Grad in Nordfriesland und 26 Grad an der Neiße und am Inn.

In der Nacht zum Dienstag fallen die Gewitter an den Alpen zusammen. Es werden Tiefstwerte zwischen 16 und 12 Grad erwartet. Der Tag startet im Osten noch heiter bis wolkig, sonst eher wechselnd bewölkt. Im Tagesverlauf bilden sich Schauer und lokale Gewitter, die örtlich Starkregen bringen. Dabei steigt die Temperatur auf 19 Grad an der Küste und 25 Grad im Osten.

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  frettchen am So 8 Jul 2012 - 20:05

avatar
frettchen
FREI VON GRAMMATIK
FREI VON GRAMMATIK

Anzahl der Beiträge : 7031
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  sarahjulia am So 8 Jul 2012 - 23:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ach menno..... will auch *seufz* .... :sun
avatar
sarahjulia
CHEFPRAKTIKANTIN
CHEFPRAKTIKANTIN

Anzahl der Beiträge : 11912
Anmeldedatum : 15.01.10
Ort : Baden-Würtemberg

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Elfe am Mo 9 Jul 2012 - 11:28

Ich finde dieses Jahr hatten wir schon viel zu viele Gewitter und Unwetter....ich will mal Sommer am Stück..

JETZT ..... :stampf:
avatar
Elfe
CLUBBFAN
CLUBBFAN

Anzahl der Beiträge : 8008
Anmeldedatum : 19.04.10
Alter : 62
Ort : Bruchsal

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Sa 14 Jul 2012 - 12:41

Nasa und Esa warnen
Achtung, heute Sonnensturm!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Nasa und die Europäische Weltraumagentur Esa haben vor einem starken Sonnensturm gewarnt, der heute die Erde erreichen wird.

„Der Sturm rast mit sehr hoher Geschwindigkeit Richtung Erde”, sagte gestern Esa-Sprecher Bernhard von Weyhe.

In Skandinavien, Kanada und Nordeuropa könnten Stromnetze und Handy-Verbindungen beeinträchtigt werden, ebenso der Flugverkehr. Auch Polarlichter könnten verstärkt zu sehen sein.

Von Weyhe zu BILD: „Vorsorglich wurden auch einige Esa-Satelliten im Weltraum in den Ruhemodus geschaltet, um empfindliche Sensoren zu schützen.“

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  sarahjulia am Sa 14 Jul 2012 - 23:13

lol! Sonnensturm.... hört sich vielversprechend an lol! :sun
avatar
sarahjulia
CHEFPRAKTIKANTIN
CHEFPRAKTIKANTIN

Anzahl der Beiträge : 11912
Anmeldedatum : 15.01.10
Ort : Baden-Würtemberg

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 16 Jul 2012 - 20:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tacheless, ihr Meteorologen! Was ist denn nur mit diesem Sommer? Woher kommt bloß der ganze Regen und wieso hört der überhaupt nicht mehr auf?

Bild.de bat fünf Meteorologie-Experten um Erklärung: Wettermoderator Sven Plöger, Dominik Jung (wetter.net), Jürgen Schmidt (wetterkontor.de), Johanna Anger (Deutscher Wetterdienst) und Oliver Hantke (wetter.de).

►Ist das Azoren-Hoch zu schwach und das Island-Tief zu stark? Sitzen wir in der Wetterfalle?

Die Wetterexperten sind sich einig: Nein, daran liegt es nicht!

• Moderator und Diplom-Meteorologe Sven Plöger: „Das Azorenhoch ist nicht zu schwach, sondern zu südlich. Deswegen leidet Südeuropa unter bleiernder Hitze.“ • Oliver Hantke von wetter.de ergänzt: „Wir wohnen derzeit in der falschen Ecke Europas. Der Jet-Stream, sozusagen die Autobahn für Tiefdruckgebiete, liegt derzeit sehr weit südlich. Somit kann ein Tief nach dem anderen auf uns zu rasen und die Feuchtigkeit über uns abladen.“

►Vermiest uns der südamerikanische El Niño den Sommer in Europa?

Nein, lautet auch hier die Antwort.

• Jürgen Schmidt von wetterkontor.de: „Zurzeit sind wir erst in der Übergangsphase von El Niño, der sich in der zweiten Jahreshälfte einstellen soll. Wie stark der Effekt auf das Klima in Mitteleuropa ist, ist noch nicht vollständig erforscht.“

►Werden jetzt alle Sommer verregnet?

Hier gehen die Meinung der Wetter-Kenner auseinander.

• Dominik Jung von wetter.net: „Unsere Untersuchungen haben festgestellt, dass die Sommer der letzten Jahre tendenziell nasser geworden sind.“ • Plöger: „Wieso das denn? Nach Regen gibt’s immer wieder Sonne. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.“ • Hantke: „Definitiv kommen auch wieder schöne Sommer.“

►Wird der Herbst jetzt wärmer und der Winter härter?

Alle sind sich einig: Zu früh, um das zu sagen.

►Warum sind wir nie zufrieden mit dem Wetter?

• Plöger: „Wir nörgeln halt gerne und das Wetter kann sich ja nicht dagegen wehren.“ • Johanna Anger, Diplom-Meteorologien vom Deutschen Wetterdienst fügt hinzu: „Es gibt bestimmt eine Menge Leute, die mit diesem Wetter zufrieden sind!“ Zum Beispiel Allergiker...

►Warum unterscheiden sich die Vorhersagen immer so oft von der Realität? Würden Sie Wetten auf das Wetter abschließe?

Schwierig, sagen die Experten. Der wechselhafte Sommer habe es schon in sich.

• Jung: „Das macht es auch für einen Diplom-Meteorologen schwer, lokal exakt das Wetter vorherzusagen." • Anger: „Wettervorhersagen haben sich in den letzten Jahre deutlich verbessert.“

►Wo bleibt der Klimawandel?

Einig sind sich alle: Ein wechselhafter Sommer hat nichts mit Klimaveränderungen zu tun, sondern ist ein Wetterphänomen.

• Hantke erklärt: „Der Klimawandel hat mit dem täglichen Wetter nicht so viel zu tun. Dafür muss man ja die Durchschnittswerte der vergangenen 30 Jahre beobachten und vergleichen. Tatsache ist aber, dass wir in den letzten 100 Jahren einen extremen Temperaturanstieg zu verzeichnen hatten.“

►Was ist mit Bauernregeln – totaler Quatsch?

Überraschenderweise sagen da alle fünf Experten – nein! Die Regeln beruhen auf jahrelangen Beobachtungen und sind deshalb gar nicht so ungenau.

• Schmidt: „Es ist immer ein Funke Wahrheit drin. Sie gelten aber nur da, wo sie auch erstellt wurden. Eine Regel für Bayern gilt nicht unbedingt auf Sylt.“

►Wieso ist das Wetter in diesem Sommer so wechselhaft?

• Plöger spricht für alle: „Das leidige Island-Tief lässt kleine Tiefs immer wieder über uns hinweg ziehen. Der Süden Deutschlands hat da noch die besten Chancen auf Sommerwärme.“

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mi 18 Jul 2012 - 19:41

Die SCHÖNSTE Wettervorhersage des Jahres!
Nächste Woche wird die 30-Grad-Grenze geknackt
auch in Ennigerlohe lach

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Man stelle sich vor, es ist Sommer – und die Sonne scheint!

Was die Deutschen sich kaum noch ausmalen können, soll jetzt Wirklichkeit werden.

WETTERFEE MIRIAM PEDE KÜNDIGT BEI BILD.DE DEN SOMMER AN!

Die N24-Moderatorin verspricht: Nach den vielen fiesen Regenwochen wird es endlich richtig schön!
Auch Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net bestätigt: „Die Temperaturen steigen sprunghaft in die Höhe und können zur Wochenmitte sogar die 30-Grad-Marke knacken.“

HOCHSOMMER!

Zwar soll es in den nächsten Tage noch wechselhaft bleiben (14 bis 24 Grad, dazu Regen und Wolken), doch Vorfreude ist ja die schönste Freude: Am Montag soll die Sonne dann voll durchstarten. Mit bis zu 27 Grad können wir rechnen. Und auch der Regen macht endlich Pause! Mittwoch sind dann Temperaturen bis zu 32 Grad drin.

Das ist beim plötzlichen Sommereinbruch zu beachten: Sonnencreme kaufen, T-Shirts wieder rauskramen, und: genießen!

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Di 24 Jul 2012 - 19:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Threadpapa am Di 24 Jul 2012 - 20:01

Almdudler schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

34 grad ?? shock

und denn noch faulenzen lach

naja , verstehn kann mann es ja

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  "Wirtschaft hat dem Menschen zu dienen, nicht der Mensch der Wirtschaft" Heiner Geißler
avatar
Threadpapa
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 10316
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 54
Ort : Ennigerloh

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mi 25 Jul 2012 - 17:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Almdudler am Mo 30 Jul 2012 - 21:38

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
avatar
Almdudler
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Anzahl der Beiträge : 35836
Anmeldedatum : 14.12.09
Ort : auf der Alm

Nach oben Nach unten

Re: WETTER

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten